RUNDUM-TOUR Schönau-Berzdorf

Strecke: Leuba, Hagenwerder,  Weinhübel, Görlitz, Jauernick-Buschbach, Schönau-Berzdorf

Streckenlänge:

ca. 30 km

Höhepunkte: Windpark "Quierfelder"
Gasthaus "Zum Alten Bahnhof"
Deutsch-Ossig
Technisches Denkmal "Bagger 1452"
Wehrkirche St. Wenzelslaus
Aussichtsturm Neuberzdorfer Höhe

Beschreibung:

Diese Tour lädt zu einer Rundfahrt um den See – dem zukünftigen Feriengebiet "Berzdorfer See" -  ein. Besonderes Highlight sind der Tagebau-Schaufelradbagger, die Reste des Ortes Deutsch-Ossig sowie der Berzdorfer Aussichtsturm.

 

Streckenführung

Höhepunkte unterwegs

Gasthaus "Zum Alten Bahnhof"

Mit der Eröffnung des Gasthauses "Zum Alten Bahnhof" im Mai 2004 ist in das ehemalige Bahnhofsgebäude in Hagenwerder wieder Leben eingezogen. Es liegt nahe dem entstehenden Berzdorfer See direkt an der B99 zwischen Görlitz und Zittau.

Deutsch-Ossig

Der Ort wurde 1988 entsiedelt, um für den Braunkohletagebau Platz zu machen. Ein großer Teil des alten  Dorfes wurde zerstört, darunter auch historisch wertvolle Gebäude und verschiedene Bauernhäuser in Fachwerkbauweise. Die alte Dorfkirche wurde in den 1980er Jahren abgebaut und unter Verwendung von geborgenen Bauteilen als Hoffnungskirche im Stadtteil Görlitz-Königshufen wieder errichtet.

Technisches Denkmal "Bagger 1452"

Der Schaufelradbagger ist ein wichtiger Zeitzeuge für den Braunkohleabbau in einem modernen Großtagebau, der als einziger erhalten werden konnte. Während einer sachkundigen Führung kann er bis zu einer Höhe von ca. 24 m besichtigt werden.

Wehrkirche St. Wenzelslaus

1242 wurde die Wehrkirche das erste Mal erwähnt. Nach ihrer Zerstörung in den Hussitenkriegen wurde sie 1443 wiedererbaut und mit einer Wehrmauer versehen.  Die St. Marienthaler Äbtissin Anna Friedrich stiftete die Vorhalle zur Kirche.

Aussichtsturm Neuberzdorfer Höhe

Der Aussichtsturm wurde auf dem Gemeindegebiet von Schönau-Berzdorf errichtet und 2008 eingeweiht. Er befindet sich auf einer Anhöhe westlich des Berzdorfer Sees. Die Stahlbetonkonstruktion ist 26 Meter hoch, wobei sich die Aussichtsplattformen in 19 und 21 Meter Höhe befinden. Sie sind über 121 Stufen zu erreichen.